Frostige Sonntags Tour

Published on 10/21,2007

Trotz kühler Temperaturen habe ich mich Heute Morgen entschieden eine kurze Hausrunde zu fahren.

Ich fuhr um etwa halb zehn bei mir in Lützelflüh ab richtung Ozenberg über Aspiegg weiter auf die Tanne und dann über den Geissrüggen auf die Moosegg und gleich weiter auf die Blasnflueh gut 1100 M.ü.M.

Waren es in Lützelflüh noch einigermassen kühle 5 Grad, war es dann ab Moossegg doch schon ziemlich eisig bei 0 Grad, was mich dann davon abhielt die Aussicht zu den Berner Alpen länger zu geniessen.

Blick auf die Stockhorn Kette.

Weiter ging die Fahrt über herrliche Wurzeltrails wieder hinunter auf die Moosegg.

danach über Felbach und Mützlenberg wieder zurüch nach Lützelflüh.

Trotz Kälte haben sich die knapp 2 Std.über 28 Km und 650 Hm gelohnt,ich werde mir noch einen guten Überschuh kaufen und dann stehen weiteren Touren bei Kälte nichts mehr im weg.

 


Trackback URL

http://www.veloblog.ch/trackback.php?id=723

Hinterlasse eine Nachricht

Artikel kommentieren
 authimage

Antworten auf Frostige Sonntags Tour



  1. besuche vazifar

    sieht schön trocken aus der trail - sollte man nutzen ;) brrr ...

    aber wie du beweist - es gibt kein schlechtes wetter, nur schlechte kleidung :)