Gelebte Bikerfreundschaft/Tour über den Grünenberg Pass

Published on 10/07,2009

 Samstag

Am letzten Wochenende war es wieder einmal so weit,zu Gast bei uns im Emmental sind unsere Freunde aus dem Schwarzwald mit denen wir seit sechs Jahren abwechslungsweise ein Bikwochenende gestalten.Nachdem wir im 2007 das letzte mal im Schwarzwald zu Besuch waren und die Tour vom letzten Jahr bei uns wegen des frühen Wintereinbruchs nicht durgeführt werden konnte, haten wir dieses Jahr mehr Glück, wir (4 Biker aus dem Emmental und 6 aus dem Schwarzwald) trafen uns am Samstag früh in Schangnau um die Umrundung des Hogants in Angriff zu nehmen.Bei wirklich Kaiserwetter starteten wir um etwa 10.00 von Schangnau ins Kemmeribodenbad,unseren Freunden der "Riesenmerängge" wegen natürlich ein Begriff,jedoch für den weiteren Velauf der Tour natürlich nicht die Optimale Ernährung, so fuhren wir ohne diese weiter hinauf zum Schärpfenberg und die Lombachalp.

Hinauf zum Schärpfenberg kurz vor der berüchtigten Tragestrecke über das Kopfsteinplaster.

Alex voraus mit voller Kraft.

Nach einem kurzen Verpflegungshalt in der Lombachalp ging es zuerst rasant auf Asphalt und dann auf kniffligen Trails hinunter nach Habkern.

Nach Habkern dann die piece de resistance des heutigen Tages, bei Steigungen bis zu 20% ging es hinauf zum Grünenbergpass.

Mathias in der Hammerabfart hinunter ins Innereriz die wir auch diesmahl ,nicht ohne zwei Platten zu beheben, gut überstanden.Im Innereriz beim Ferienheim angekommen entschieden wir uns noch für die zusatzschlaufe (Swiss Singeltrailmap) über Grossenegg und Grossenstein was zusätzliche 400 Hm ergab, dafür wurden wir mit einigen tollen Trails hinunter nach Bumbach belohnt.

Trail ab Grossenegg.

Angekommen in Schangnau, war einfach herrlich bei diesem Wetter.

Tourdaten:Cà 47 km >1700 Hm

Am Abend traffen wir uns im Hotel Ochsen zu einem Währschaften Nachtessen und einigenWink Burgdorfern Weizen, die schmekten sogar den Bierspezialisten aus dem Schwarzwald.

Sonntag

Nachdem am Sonntag alle ausgeschlafen und gefrühstückt hatten trafen wir uns wieder zu einer Tour vo Lützelflüh ging es zuerst nach Wasen und dann hinauf nach Hinterarni-Lushütte-Ahorn und wieder zurück, mit dabei waren auch Reto und Michael aus unserer Truppe.

Vorneweg Fritz, unser ältestes Mitglied, bereits über 60 mit zwei künstlichen Hüftgelenken aber immer noch voll im Saft, da sieht man wie Gesund doch Fahrradfahren sein muss.

Super Trails hinüber aufs Ahorn.

Tourdaten:48 Km>1175 Hm

Nach einem weiteren Weizen im Ochsen trennten sich unsere Wege wieder,wir freuen uns aufs nächste Jahr wenn wir das Vergnügen haben werden in den Schwarzwald zu Fahren,die Messlatte was wir an Trails erwarten haben wir jedenfals gesetzt.

 

 


Trackback URL

http://www.veloblog.ch/trackback.php?id=1446

Hinterlasse eine Nachricht

Artikel kommentieren
 authimage

Antworten auf Gelebte Bikerfreundschaft/Tour über den Grünenberg Pass