Schratte-Trail

Published on 05/19,2009

Trailblazer Tour vom Sonntag entlang der Schratte auf die Marbachegg.

Start der Tour vom Sonntag bei herrlichem Sonnenschein war der Campingplatz in Marbach auf gut 800 m.ü.M,in Richtung Hilfernpass ging es zuerst mässig steil auf Teerstrasse gemütlich dahin,gerade richtig um sich gut einzufahren,nach den ersten gut 200 h.M zweigt der Weg dan ab in eine Forststrasse und führt uns via Häxeschwand-Steingrat auf die Hürnliegg auf gut 1500 m.ü.M.

Schratte Trail vom 17.5.09

Blick von der Hürnliegg,im Vordergrund der Schibegütsch,die drei im Hintergrund kennt ihr sicher.

Über erste Singeltrails ging die Fahrt weiter unterhalb des Hengsts über Steinwang und Imbrig nicht ohne noch einmahl Reste des strengen letzten Winters anzutreffen.

Schratte Trail vom 17.5.09

Löcher in den Bike Schuhen sind wohl nicht gerade angenehm "gäu Pesche".

Schratte Trail vom 17.5.09

Weiter ging es dann aber auf flüssig zu Fahrenden Trails.

Schratte Trail vom 17.5.09

Lawinenkegel nach der Steiwang.

Weiter fuhren wir über die Habchegg und Schibenhüttli alles unterhalb des Schibegütsch entlang bis nach Kemmeriboden Bad wo wir vor der "schwierigen" Entscheidung standen eine der berühmten "Merängge"zu verspeisen und die Tour via Schangnau ausrollen zu lassen oder auf das Kulinarische zu verzichten und im Bumbach den Abzweig über die Marbachegg einzuschlagen.

Schratte Trail vom 17.5.09

Fred unterhalb des Schibengütsch

Schratte Trail vom 17.5.09

Pesche an gleicher Stelle.

Natürlich haben wir uns für die Variante zwei enschieden und Stärkten uns lediglich mit Einem Getränk und einer Banane.

Also rollten wir zuerst gemütlich der Asphaltstrasse entlang bis nach Bumbach und nahmen dort den Abzweig über Holz-Wäldli-Unt.-und Ober.Lochsitli hinauf auf die Maarbachegg, die knapp 500 h.M haben es in sich und verlangen einem alles an Kräften ab und wir waren froh entlich oben zu sein. 

Über das Skipisten Trasse ging es dan recht anspruchsvoll hinunter zu unserem Ausgangspunkt in Marbach.

Der Tacho sagt 31 km>1300 h.M>4h42 Fahrzeit

Fazit:Eine nicht all zu lange Tour aber durch die recht Steilen Anstiege doch recht Anstrengend. 

 


Trackback URL

http://www.veloblog.ch/trackback.php?id=1205

Hinterlasse eine Nachricht

Artikel kommentieren
 authimage

Antworten auf Schratte-Trail



  1. besuche ___ _____ _______ MakemyTrip is Offering 25% upto Rs 5000 OFF base fare on Domestic Lodge Bookings.


  2. besuche ___ _____ _______ MakemyTrip is Offering 25% upto Rs 5000 OFF base fare on Domestic Lodge Bookings.


  3. besuche marsa alam ausflüge luxor Marsa Nakari gives you a couple of outlets to visit throughout your diving free hours and evenings.


  4. besuche marsa alam ausflüge luxor Marsa Nakari gives you a couple of outlets to visit throughout your diving free hours and evenings.


  5. besuche coco wedding invitations [url=http://www.vponsale.com/invitations/]wedding invitations[/url] full lace wigs [url=http://www.rpgshow.com/lace-wigs-c-9.html]full lace wigs[/url] cheap wedding dresses [url=http://www.vponsale.com/]cheap wedding dresses[/url]


  6. besuche coco wedding invitations wedding invitations full lace wigs full lace wigs